Musée du temps  –  Besançon, Frankreich

Victor Hugo und der Schutz des Kulturerbes

Szenografie und Grafikdesign, Wettbewerb für die neue Ausstellung Krieg gegen die Zerstörer – Victor Hugo und der Schutz des Kulturerbes des Musée du Temps in Besançon, Frankreich.

In 1932 schreibt Victor Hugo « Guerre aux démolisseurs ! » (Krieg gegen die Zerstörer!) in Reaktion auf die massiven Zerstörungen der derzeitigen historischen Gebäuden. Die Ausstellung möchte dieses Pamphlet würdigen, in dem Hugo ein Gesetz für den Schutz und die Erhaltung unseres architektonischen Erbes fordert.

Durch Enthüllungsspiele, Spiegelungen, Erscheinen und Verschwinden, möchten wir das Vergängliche und die Zerbrechlichkeit jedes menschlichen Schaffens spürbar machen.

Das Musée du Temps (Zeitmuseum) gild seit 1842 als historisches Bauwerk. In dieser Ausstellung erleben die Besucher eine direkte Interaktion zwischen Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft in dem Gebäude wo sie sich befinden. Durch dieses immersive Erlebnis sind sie eingeladen, Exponate zu entdecken, als ob sie diese in einem unbewohnten Haus, einem Dachboden, ihrem Gedächtnis wiederfinden würden. Durchsichtige weisse Stoffe und Spiegel schützen, umhüllen und enthüllen die Architektur vor Ort, Exponate und Texte. Typographien erstehen aus Formen der gotischen Architektur und beziehen sich auf die ersten Druckpressen. Schrift sowie Architektur sind fragil und zeigen ihre eigene Materialität.

Zusammenarbeit
Andrea Baglione
Konzept Szenografie
Lézard Graphique
Technische Begleitung und Projektmanagement

Auftraggeber
Die Stadt Besançon, Frankreich

Ort
Musée du temps – Besançon, Frankreich

Fertigstellung
Wettbewerb – April 2018
3. Platz

TeilenTw.Fb.Pin.
...

Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser, damit die Website korrekt funktioniert.

Sie sollten noch heute aktualisieren.